Therapien: Colon-Hydro-Therapie

Die Gesundheit geht vom Darm aus!
Schon die Ärzte der Antike waren der Ansicht: „Der Tod sitzt im Darm“.

Der Zusammenhang zwischen Darm und Gesundheit kommt nicht von ungefähr. Ein gesunder Darm bildet die Grundlage für einen gesunden Körper!

Die Colon-Hydro-Therapie ist eine Möglichkeit zur Reini­gung des Dickdarms (Colon) mit Hilfe von Wasser (Hydro). Wasserspülungen des Darms haben eine lange Geschichte. Sie wurden schon bei den alten Ägyptern angewandt.

Das Immunsystem befindet sich zu 80 % in der Wand des Dünn- und Dickdarms.

Die meisten Menschen leiden an einer Störung der na­türlichen Lebensgemeinschaft von Bakterien und Mensch. Durch sterilisierte und denaturierte Nahrungs­mittel, fehlerhafte Ernährung und Lebensweise, Umwelt­belastung, Gifte und Missbrauch von Medikamenten (u.a. Antibiotika) wird das Gleichgewicht zwischen Mensch und Bakterien zerstört. Durch das Übergewicht krankheitsfördernder Darmbakterien werden Gift- und Abfallstoffe nicht mehr schnell genug abgebaut und ausgeschieden. Es kommt zwangsläufig zur „ AUTO­INTOXIKATION« (Selbstvergiftung des Körpers).

Anwendungsgebiete
  • Obstipation (Verstopfung)
  • Blähungen, Völlegefühl
  • Diverticulose (Erkrankung des Dickdarms)
  • hoher Blutdruck
  • Migränechronische Gelenkbeschwerden
  • Akne
  • Helicobacter Pylori
  • Candida albicans (Pilzerkrankungen)
  • Rheuma Allergien Neurodermitis
  • Parasiteninfektion
Herz-Kreislauf-Erkrankungen, z.B.
  • arterielle und venöse Durchblutungsstörungen
  • Lymphödeme vor allem der Beine
  • Elephantiasis
  • hormonelle Störungen
  • arterielle Hypo- und Hypertonie
Stoffwechselstörungen, z.B.
  • Lipödem
  • Diabetes mellitus (auch Altersdiabetes)
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • starkes Übergewicht
  • Orthopädische Erkrankungen
Allgemeinerscheinungen
  • allgem. Leistungsschwäche ohne erkennbare Ursachen
  • Leistungsabfall
  • Konzentrationsstörungen
  • Regelschmerzen, Burn-out-Syndrom
Immunstörungen, z.B.
  • Neurodermitis
  • Allergien
  • Autoimmunerkrankungen etc.